Language
Language
Login
Beratung / Prozessbegleitung

Beratung und Prozessbegleitung

Im Bereich der professionellen Beratung und Begleitung ist die INA gGmbH entsprechend ihrer Interdiziplinarität und der Vielfalt der Institute breit aufgestellt. Die Arbeit im Team macht es uns möglich, auch unterschiedliche Formate professioneller Kommunikation miteinander zu kombinieren.

Training, Fach- und Politikberatung erzielen die bedarfs- und ressourcenorientierte Vermittlung oder Schulung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, methodischem oder auch inhaltlichem Know How. 

Zur Prozessbegleitung zählen Formate professioneller Kommunikation wie Coaching, Supervision, Mediation, Moderation oder Evaluation. 

Bitte fragen Sie uns bei Interesse direkt an.

Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot und orientieren uns dabei direkt an Ihren Bedürfnissen und Anliegen. 

 

Coaching

Coaching ist eine Form der ziel- und ressourcenorientierten Beratung, bei der Coachees in Abgrenzung zu Patient*innen in einer Therapie und Klient*innen in der (klient*innenzentrierten) Beratung Kund*innen sind. Es findet eine punktuelle bzw. prozessorientierte Begleitung zur Veränderung oder Stabilisierung statt. Diese bezieht sich schwerpunktmäßig auf die Optimierung der aktuellen Situation oder sie trägt zur Verwirklichung von Zielen bei.

Es finden sich große Schnittmengen zu anderen Beratungsformaten, insbesondere zur Supervision. Erstmalig wurde der Begriff „Coach“ 1556, engl. für „Kutsche“, nachgewiesen. Auch heute noch lässt sich Coaching mit diesen Bild als ein Angebot beschreiben, welches Menschen Erleichterung auf dem Weg zu ihrem Ziel verschafft.

Evaluation

Evaluation 

Das Evaluationskonzept der INA orientiert sich an den Standards der Deutschen Gesellschaft für Evaluation und ist gekennzeichnet durch den Dreischritt einer formativen (prozessbegleitenden) Evaluation:

a. Erkennen und Würdigung der erreichten Qualität in einem Praxisfeld/Projektverlauf mit dem Ziel der Qualitätssicherung

b. Erkennen und konstruktiv-kritische Bewertung von Veränderungsnotwendigkeiten entlang wissenschaftlich begründeter Qualitätskriterien mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung

c. Passgenaue Empfehlungen für Veränderungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der konkreten Rahmenbedingungen eines Praxisfeldes/eines Projekts mit dem Ziel der Organisationsentwicklung.

INA entwickelt und implementiert Methoden und Instrumente für interne und externe Evaluationen und berät Organisationen bei der Entwicklung eigener Evaluationskonzepte.

Fachberatung

Fachberatung 

Innovative Entwicklungen in Praxisfeldern der Pädagogik, Psychologie und Ökonomie können von externer Expertise durch Menschen profitieren, die bereit und in der Lage sind, ihre Kenntnisse und Erfahrungen in den Dienst der Menschen und Organisationen zu stellen. Die Beratungskonzepte der INA gGmbH zeichnen sich dadurch aus, dass sie in einem diskursiven Prozess mit denjenigen, die Beratung anfragen, herausfinden, worin konkret der Beratungsbedarf besteht, welche Ziele im Prozess der Beratung erreicht werden sollen und welche Schritte zur Erreichung der Ziele mit Hilfe von Berater*innen der INA wie aufgebaut werden können.

Fort- und Weiterbildung

In ihrem vielfältigen Angebot von Fort- und Weiterbildung bietet die INA gGmbH geprägt durch die Ausrichtung ihrer einzelnen Institute eine breite Palette von Fort-, Aus- und Weiterbildungen, Workshops und Entwicklungswerkstätten an.

Intervision

In der Intervision unterstützen und begleiten sich Mitglieder einer Peergroup mithilfe von kollegialer Beratung gegenseitig. Fachkräften, Gruppen und Teams hilft Intervision dabei, die Selbstreflexion zu erhöhen und berufliches Handeln zu verbessern.

Mediation

Mediation ist ein Vermittlungsverfahren zwischen zwei oder mehr Beteiligten. Mediator*innen werden als allparteiliche dritte Instanz hinzugezogen. Ziel ist, eine konstruktive Win-Win-Situation mit einer nachhaltigen Konfliktlösung herzustellen.

Wesentliche Grundprinzipien sind der Einbezug aller Konfliktparteien, Vertraulichkeit, Ergebnisoffenheit, die Selbstverantwortlichkeit der Mediand*innen. Ergebnisoffenheit im Verfahren erfordert Weisungsunabhängigkeit der Mediator*innen. I.d.R. basiert das Mediationsverfahren auf Freiwilligkeit.

Die Konfliktparteien sind und bleiben die Expert*innen für ihren Konflikt und dessen Lösung. Mediator*innen sind prozessverantwortlich. Sie unterstützen und begleiten das Verfahren.

Mentoring

Im Mentoring bekommt ein Neuling in den ersten Berufsjahren Unterstützung, indem ihr oder ihm eine erfahrene Fachkraft „mit Rat und Tat“ zur Seite steht.

Moderation

Moderation legt einen Schwerpunkt auf Gestaltung und Struktur eines Gesprächsprozesses, einer Veranstaltung oder eines anderen Rahmens. Ziel ist in der Regel, Aufgaben und Funktionen zu besprechen, zu verteilen oder in einen gemeinsamen Rahmen bzw. Zusammenhang zu bringen.

Die Übergänge zu anderen Formaten professioneller Kommunikation sind fließend, Methoden und Arbeitsweisen überschneiden sich teilweise. Wichtig ist, dass zu Beginn der (Zusammen-) Arbeit ein klares Arbeitsbündnis steht.

Politikberatung

Innovative Entwicklungen in Praxisfeldern der Pädagogik, Psychologie und Ökonomie benötigen Akzeptanz und Unterstützung durch die Verantwortungsträger*innen in den Parlamenten auf kommunaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Die INA gGmbH bringt ihre Expertise in parlamentarische Diskurse ein, wirkt aktiv mit bei der politischen Meinungsbildung und bei der Erarbeitung von politischen Positionen. Sie beteiligt sich in Netzwerken, die sich für die Realisierung der Menschenrechte einsetzen und initiiert Projekte, die auf kommunaler und regionaler Ebene marginalisierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei unterstützen, ihre Rechte eigenständig zu vertreten.

Supervision

Supervision soll i.d.R. als berufliche Beratung von Fachkräften, Gruppen und Teams die Selbstreflexion erhöhen und berufliches Handeln verbessern.

Training

Beim Training geht es schwerpunktmäßig um (Weiter-)Entwicklung von Handlungskompetenz (Fertigkeiten und Kenntnisse) - ob im Zweiersetting oder in einer Gruppe. 

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.